Erforschung sicherer digitaler Identitäten: Konzeption und Kommunikation

Hilfskraftstelle

Themen-Schwerpunkt: FZI-Außenstelle Berlin, Geschäftsprozessmanagement und mobile Business, Gesundheitswesen, IT- und Informationssicherheit, Mobilität, Software-Architekturen und -Qualität
Studiengänge: BWL, Germanistik, Informatik, Informationstechnik, Informationswirtschaft, Journalismus, Kommunikationswissenschaft, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Wirtschaftswissenschaften

Umfeld

Online ein Konto eröffnen, einen E-Roller ausleihen oder am Eingang ein Ticket präsentieren – digitale Identitäten nutzen wir heute überall. Doch wie geht das eigentlich sicher und ohne ungewünschte Seiteneffekte? Im Schaufenster sichere digitale Identitäten Karlsruhe (SDIKA) untersuchen wir verschiedene Identitätslösungen in Anwendungsfällen aus Gesundheit, Mobilität und E-Government. Als FZI Forschungszentrum Informatik begleiten wir jede Entwicklungsphase unserer Partner aus Wirtschaft und Verwaltung. Wir erforschen interdisziplinär innovative und faire Lösungen, die Privatheit und Souveränität aller Beteiligten stärken. Interessiert? Dann bewirb Dich jetzt als studentische Hilfskraft an unserem Standort in Berlin-Mitte!

Aufgaben

  • Recherche und Zusammenfassung verschiedener technischer und ökonomischer Themen
  • Unterstützung bei der Erhebung von Stakeholder-Feedback, Anforderungen und Evaluationskriterien
  • Unterstützung bei der Erforschung neuer Konzepte zu Anonymisierung, Datenschutz, Identitätsdaten von Personen und Dingen und innovativer Geschäftsmodelle im Ökosystem digitaler Identitäten
  • Unterstützung bei der Verfassung von öffentlichkeitswirksamen Texten

Wir bieten

  • Eine angenehme Arbeitsatmosphäre im Atrium-Gebäude in der Friedrichstraße in Berlin-Mitte
  • Flexible Arbeitszeiten und konstruktive Zusammenarbeit in einem jungen und innovativen Team
  • Interessantes und spannendes Forschungsumfeld mit Perspektive (z.B. Bachelor-/Masterarbeit)
  • Team-Küche mit Kaffeemaschine, Kühlschrank und Kochgelegenheit
  • Austausch mit anderen studentischen und wissenschaftlichen Mitarbeitenden

Wir erwarten

  • Souveränen Umgang mit Text und Sprache (Deutsch)
  • Interesse an technischen Themen
  • Studium der Medieninformatik, Wirtschaftsinformatik, Wirtschaftsingenieurwesen, Kommunikationswissenschaft, Germanistik, Journalismus oder verwandte Studiengänge
  • Selbstständiges Denken und Arbeiten
  • Motivation und Engagement

Bewerbung

Wir freuen uns auf Deine PDF-Bewerbung mit Stichwort „SIP-2021-SDIKA-B“ an Jan Sürmeli, suermeli@dont-want-spam.fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • Motivationsschreiben
  • Tabellarischer Lebenslauf
  • Aktueller Notenauszug

Weitere Informationen

  • Start: ab sofort
  • Monatliche Stundenzahl: mindestens 20 Stunden
  • Projekt-Homepage: www.sdika.de