Abschlussarbeiten

Abschlussarbeiten

Spannende Themen für Deine Bachelor- oder Masterarbeit

Du suchst für Deine Thesis ein anwendungsnahes und praxisrelevantes Thema aus dem Bereich der Informatik und darüber hinaus? Du hast Lust, mit uns exzellente Forschung zum Wohle der Gesellschaft zu betreiben? Am FZI bieten wir Dir für Deine Bachelorarbeit oder für Deine Masterarbeit zahlreiche spannende Möglichkeiten sowie eine enge Betreuung durch unsere Direktor*innen und wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen.

Im Karriereportal findest Du alle Angebote für Abschlussarbeiten. Das FZI bietet Dir zudem spannende Praktika (auch Pflichtpraktika) oder Hiwi-Jobs, bei denen Du erste Einblicke in die Welt der Informatikforschung erhältst.

 

Du suchst eine Abschlussarbeit?

Dann schau ins Karriereportal!

Vorteile einer Thesisbetreuung durch das FZI

Einblicke in die Praxis

Du willst Praxiserfahrung sammeln? Am FZI forschen wir mit und für Unternehmen und ermöglichen Dir wertvolle Einblicke in Projekte. Viele Studierende sind zudem am FZI für ein anderes Themengebiet auch als Hiwi beschäftigt und lernen so die FZI-Kultur und den FZI-Alltag kennen.

Thesis mit Relevanz

Du hast Lust, an einem Thema zu forschen, das besonders relevant ist? Die Ergebnisse Deiner Abschlussarbeit fließen in aktuelle Forschungsprojekte am FZI mit ein. Auf diese Weise gestaltest Du gemeinsam mit uns die Zukunft.

Erstklassige Forschungslabore

Im FZI House of Living Labs findest Du eine erstklassige Forschungsumgebung, die mit der neusten Hard- und Software ausgestattet ist. Diese darfst Du im Rahmen Deiner Abschlussarbeit für Deine Forschung nutzen.

Thesis als Türöffner

Wenn auch Du uns, wie viele FZI-Mitarbeitende, zunächst über einen Hiwi-Job oder eine Abschlussarbeit kennenlernst, hast Du einen großen Vorteil gegenüber externen Bewerbenden: Du kannst so bereits wertvolle Kontakte am FZI knüpfen.

Du willst mehr erfahren? Dann lerne Deine zukünftigen Kolleg*innen kennen und erhalte noch mehr Einblicke in unseren Arbeitsalltag am FZI.

Wissenschaftliche Nachwuchskräfte am FZI in Zahlen

7
Abschlussarbeiten haben wir letztes Jahr (mit)betreut.
60 %
können sich vorstellen, längerfristig am FZI zu arbeiten.*
60 %
schätzen die praktischen Einblicke am FZI​.*
50 %
finden, dass sich die Betreuungsperson genügend Zeit für sie nimmt.*

*laut einer internen Umfrage

Meine Abschlussarbeit ist in ein reales Forschungsprojekte eingebunden. Super finde ich, dass ich dafür eigene Ideen einbringen kann. Die Art der Problemlösung meiner Thesis kann ich zudem selbst definieren und meine Betreuerin und andere Studierende aus meinem Team unterstützen mich immer mit konstruktivem und hilfreichem Feedback.
Portrait von Melis Lekesiz
Melis Lekesiz
Studentische Abschlussarbeiterin am FZI
Für eine Abschlussarbeit mit dem FZI habe ich mich damals entschieden, da mich das Angebot an relevanten, praxisnahen Forschungsthemen – verknüpft mit theoretischen Fragestellungen durch die enge Zusammenarbeit mit dem KIT – überzeugt hat. Es war die richtige Entscheidung! Auch die Betreuung war zuverlässig und kompetent.
Portrait von Nina Majer
Nina Majer
Heute wissenschaftliche Mitarbeiterin am FZI
Die Zusammenarbeit und den wissenschaftlichen Austausch am FZI habe ich schon als Student sehr geschätzt – erst als Hiwi, dann als Praktikant, später als Masterand. Der spannende Einblick in die Forschung war eine wertvolle Ergänzung zum Studium und er hat meinen Weg nach dem Abschluss sehr beeinflusst: Ich wollte der Wissenschaft treu bleiben und bekam am FZI die Chance dazu!
Portraitfoto von Brian Pachideh
Brian Pachideh
Heute wissenschaftlicher Mitarbeiter am FZI

Anwendungsfelder, in denen wir Abschlussarbeiten (mit-)betreuen

Produktion
Gesundheit
Ver- und Entsorgung
Bildung, Forschung und Verwaltung
Gebäude und öffentlicher Raum​
Mobilität, Verkehr und Logistik​
Dienstleistungen und Handel
IuK-Technologie

Einblicke ins Arbeiten am FZI während Deines Studiums

Raum zum Forschen

Unsere ausgezeichnete technische Infrastruktur sowie die kompetente Betreuung durch unsere wissenschaftlichen Mitarbeiter*innen ermöglichen unseren Studierenden am FZI, Forschung auf höchstem Niveau zu betreiben.

Video abspielen

Im Video: FZI-Mitarbeitende und Gäste des Tag der offenen Tür

Wettbewerbe

Mit unseren Studierenden nehmen wir immer wieder an Wettbewerben teil –  wie dem Audi Autonomous Driving Cup, bei dem sie vollautomatische Fahrfunktionen und die dafür notwendigen Software-Architekturen entwickeln.

Team AlpaKa beim Audi Autonomous Driving Cup auf dem Siegertreppchen

Spannende Themen

Die Themen der Abschlussarbeiten, die wir (mit-)betreuen, sind immer besonders praxisnah:  Marc hat zum Beispiel ein Konzept für die Nutzung des autonomen Fahrens in einem Fahrgeschäft im Europa-Park entwickelt. 

Video abspielen

Im Video: Marc Schindewolf, ehemaliger Masterstudent am FZI 

Du hast Fragen?

Unser Recruiting-Team hilft Dir gerne weiter!

Du hast Fragen?

Unser Recruiting-Team hilft Dir gerne weiter!

Du hast Fragen?

Unser Recruiting-Team hilft Dir gerne weiter!