Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) für das Thema IT-Sicherheit mit Schwerpunkt Security Engineering & Testing

Mitarbeiterstelle

Themen-Schwerpunkt: IT- und Informationssicherheit
Studiengänge: Informatik
Möglichkeit zur Promotion gegeben

Umfeld

Das FZI ist eine gemeinnützige Einrichtung für Informatik-Anwendungsforschung und Technologietransfer. Für das Kompetenzzentrum IT-Sicherheit suchen wir in Karlsruhe zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen wissenschaftlichen Mitarbeiter (m/w/d) in Vollzeit.

Aufgaben

  • Analyse von Systemen oder Produkten auf Sicherheitsschwachstellen
  • Entwicklung und Erprobung von neuen Analyseverfahren
  • Bearbeitung von Direktbeauftragungen und Forschungsprojekten mit Fokus auf Fragen der angewandten IT-Sicherheit

Zu Beginn Ihrer Tätigkeit werden Sie insbesondere die Sicherheit von im Rettungsdienst eingesetzten IT-Produkten untersuchen.

Wir bieten

  • Interdisziplinäres Arbeitsumfeld mit Partnern aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft
  • Wirtschafts-/Industrienahe Arbeitsumgebung und -organisation
  • Angenehme Arbeitsatmosphäre in unmittelbarer Nähe des KIT-Campus in der Karlsruher Innenstadt
  • Promotionsmöglichkeit am Karlsruher Institut für Technologie bei PD Dr. Ingmar Baumgart
  • Individuelle Unterstützung bei Ihrer Weiterbildung sowie Möglichkeit zum Besuch internationaler Konferenzen
  • Der Aufgabe entsprechende Vergütung in Anlehnung an den TV-L sowie attraktive Lohnnebenleistungen
  • Flexible, familienfreundliche Arbeitszeitgestaltung

Wir erwarten

  • Abgeschlossenes Studium der Informatik (Master oder Diplom)
  • Gutes Grundlagenwissen im Bereich IT-Sicherheit und Kryptographie
  • Programmierkenntnisse in mindestens einer verbreiteten Programmiersprache
  • Erste Erfahrungen mit Schwachstellenuntersuchungen bei Produkten oder Systemen
  • Selbstständiges Denken und Arbeiten sowie Motivation und Engagement
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse
  • Interesse an wissenschaftlicher Arbeit

Bewerbung

Wir freuen uns auf Ihre PDF-Bewerbung unter dem Stichwort „Security Engineering“ an Frau Sarah Kronenwett, karriere@dont-want-spam.fzi.de, mit folgenden Unterlagen:

  • Anschreiben und Lebenslauf
  • Nachweis über Studienabschlüsse sowie Zeugnisse und Notenauszug

Fragen zu der Stelle beantwortet Ihnen gerne Herr PD Dr. Ingmar Baumgart, +49 721 9654-355.

Weitere Informationen

Die Stelle ist zunächst auf zwei Jahre befristet.