Tobias Riedel (M. Sc.)

Wissenschaftlicher Mitarbeiter

Werdegang

Tobias Riedel studierte Mechatronik mit Schwerpunkt Energie- und Antriebstechnik am KIT und an der UFRJ in Rio de Janeiro. Seine Bachelorarbeit schrieb er über ein Ladesystem für ein Schienenfahrzeug mit Plug-in-Hybridantrieb.

Im Master Elektrotechnik und Informationstechnik am KIT fokussierte er sich auf die Elektromobilität und sammelte Praxiserfahrungen bei Volocopter. Er schrieb seine Masterarbeit über den Speichereinsatz in einem sektorübergreifenden Energiesystem und die Auswirkungen des Verkehrs.

Seit 2020 ist Tobias Riedel am FZI als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Sein Schwerpunkte sind die Integration der Elektromobilität in erneuerbare Energiesysteme und die Interaktion dezentraler Akteure in Verteilnetzen. Im Projekt SynergieQuartier Walldorf betrachtet er daraus entstehende Synergieeffekte und Konsequenzen sowohl in technischen, als auch wirtschaftlichen und politischen Aspekten.

Publikationen

Export Suchergebnis .bib

Kontakt

E-Mail: Riedel@dont-want-spam.fzi.de