Profil
Tobias Riedel

Portrait von Tobias Riedel
Tobias Riedel
Mitarbeiter*in
Intelligent Systems and Production Engineering

Tobias Riedel studierte Mechatronik und Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT) und an der UFRJ in Rio de Janeiro. Im Master Elektrotechnik und Informationstechnik am KIT spezialisierte er sich auf die Elektromobiliät und Energiesystemtechnik. Er schrieb seine Masterarbeit über den Speicherbedarf in einem sektorübergreifend regenerativen Energiesystem und die Auswirkungen von Antriebstechnologien im Verkehrssektor.

Seit Anfang 2020 ist Tobias Riedel am FZI als wissenschaftlicher Mitarbeiter tätig. Sein Schwerpunkt ist die Integration von Prosumer-Haushalten in das Energiesystem. Dabei geht es um den überregionalen Ausgleich von Schwankungen erneuerbarer Energien bei gleichzeitiger Berücksichtigung von lokalen Restriktionen in Niederspannungsnetzen. Im Projekt SynergieQuartier erforscht er diesbezügliche Handlungsoptionen und Konsequenzen sowohl in technischen, als auch wirtschaftlichen und regulatorischen Aspekten.

Als stellvertretender Leiter des Living Lab smartEnergy ist Tobias Riedel zudem am Betrieb und der Weiterentwicklung des Labors beteiligt, in dem neueste Technologien und Konzepte für die Energiewende prototypisch aufgebaut, evaluiert und demonstriert werden.

+49 721 9654-562

Hauptsitz Karlsruhe

Go to Top