Judith Junker (M.A.)

Wissenschaftliche Mitarbeiterin

Werdegang

Judith Junker arbeitet seit 2017 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am FZI Forschungszentrum Informatik in der Berliner Außenstelle im Forschungsbereich „Innovation, Strategie und Transfer“. Sie ist Leiterin des Forschungsprojektes PrePrint+ im BMBF-Förderprogramm zur Beschleunigung der Transformation zu Open Access. In diesem Zuge forscht sie zum Thema „Offene Wissenschaft und Vertrauen“ aus gesellschaftswissenschaftlicher Perspektive und welche Rolle Digitale Technologien hierbei spielen.

Judith hat einen Master of Arts in Politikwissenschaft mit interdisziplinärer Spezialisierung in europäischer Integration und Globalisierung. Für das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie betreute sie im Rahmen des Begleitforschungsprojektes zum Technologieprogramm „Smart Data - Innovationen aus Daten“ Forschungsprojekte zu Querschnittsthemen wie gesellschaftlicher Akzeptanz und Geschäftsmodellen.

Kontakt

Telefon: +49 30 7017337-340
E-Mail: junker@dont-want-spam.fzi.de