FZI Open House: Angewandte Künstliche Intelligenz erleben

Künstliche Intelligenz, kurz KI, bestimmt Leben und Arbeiten in der Welt von morgen. Aber was bedeutet das konkret?

Insbesondere mit Blick auf die Anwendungen der KI beteiligt sich das FZI intensiv an Forschungsaktivitäten sowie am Wissens- und Technologietransfer. Auch die forschungspolitische Diskussion zur erforderlichen strategischen Weichenstellung steht am FZI im Fokus.

Beim FZI Open House 2019 am 21. Februar 2019 öffnen wir Ihnen mit dem Blick auf Anwendungen Künstlicher Intelligenz die Türen zur IKT-Welt von Morgen: In Keynotes und Vorträgen zu den Themen Mensch-Roboter-Kollaboration, Augmented Reality, Safety und Security im Fahrzeug, Datenwirtschaft und in den FZI Living Labs mit Anwendungsforschung zum Erleben. In Vier-Augen-Gesprächen mit unseren Experten können Sie außerdem konkrete Anliegen besprechen und Möglichkeiten der Zusammenarbeit erörtern.

Transfer-Foren

  1. MRK: Wer entscheidet was – Mensch oder Roboter?
  2. Virtual Reality – jetzt mal echt.
  3. Angewandte Künstliche Intelligenz
  4. Safety und Security im Fahrzeug
  5. Daten, Information, Wissen: Gold oder Humus?

Teilnahme und Anmeldung

Die Teilnahme ist kostenlos, jedoch ist die Teilnehmerzahl unserer Transfer-Foren aus organisatorischen Gründen begrenzt. Bitte melden Sie sich daher über das Anmeldeformular bis zum 14. Februar 2019 an und teilen Sie uns im Mitteilungstext mit, an welchen Transfer-Foren Sie teilnehmen möchten.