Profil
Daniel Bogdoll

Portrait von Daniel Bogdoll
Daniel Bogdoll
Mitarbeiter*in
Intelligent Systems and Production Engineering

Daniel Bogdoll studierte von 2011 bis 2019 Computational Engineering Science an der RWTH Aachen mit dem Schwerpunkt Machine Learning. In seinen Abschlussarbeiten befasste er sich mit den Themengebieten A*-basierte Trajektorienplanung und LCSS-basiertes Routenmatching. 2017 absolvierte er einen Forschungsaufenthalt im Silicon Valley im Bereich Sensordaten-Augmentierung. 2018 gründete er ein Shared Mobility Startup.

Seit November 2020 ist Daniel Bogdoll als wissenschaftlicher Mitarbeiter am Forschungszentrum Informatik in der Abteilung Technisch Kognitive Systeme (TKS) tätig. Der Forschungsschwerpunkt seiner Arbeit und seines Promotionsvorhabens am KIT Institut AIFB unter der Betreuung von Prof. Dr. J. Marius Zöllner ist Corner-Case Detection für autonome Fahrzeuge.

Er betreut die Open-Source Projekte ad-datasets und ad-deadlines, welche Übersichten über Datensätze und Konferenzen im Bereich Autonomes Fahren bieten.

Offene Abschlussarbeiten: https://www.aifb.kit.edu/web/Daniel_Bogdoll
LinkedIn: https://www.linkedin.com/in/danielbogdoll/
Google Scholar: https://scholar.google.com/citations?user=epFVqnIAAAAJ&hl=en&oi=ao
GitHub: https://github.com/daniel-bogdoll

#Autonomous Driving
#Anomaly Detection
#Deep Learning
#Machine Learning
#Artificial Intelligence
#World Models
#CARLA Simulation

+49 721 9654-383

Hauptsitz Karlsruhe

Go to Top