Profil

Prof. Dr. Hartmut Schmeck

Portrait von Hartmut Schmeck

Prof. Dr. Hartmut Schmeck

Direktor
Intelligent Systems and Production Engineering

Werdegang

Seit 2011 arbeitet Hartmut Schmeck als FZI-Direktor an der Gestaltung verlässlicher und gleichzeitig selbstorganisierender, adaptiver Systeme mit Anwendungen in Energie- und Verkehrssystemen. Als maßgebliches Mitglied mehrerer Projekte verschiedener Förderprogramme treibt er die Entwicklung intelligenter Systeme in zukünftigen Energienetzen und für die Elektromobilität voran und wirkt bei der Gestaltung der neuen Disziplin Energieinformatik mit.

Engagements und Auszeichnungen

Heinrich-Hertz-Preis für sein Lebenswerk (EnBW-Stiftung)

Würdigung seiner Beiträge zur Entwicklung und zum Einsatz innovativer Informations- und Kommunikationstechnologien in intelligenten Energiemanagementsystemen