Profil
Martin Trat

Portrait von Martin Trat
Martin Trat
Mitarbeiter*in
Intelligent Systems and Production Engineering

Martin Trat studierte Wirtschaftsingenieurwesen mit zunächst dem Schwerpunkt Automotive / Regelungstechnik an der Universität Bayreuth. Im anschließenden Masterstudium vertiefte er in selbigem Fach die Disziplinen Maschinelles Lernen und Sehen am Karlsruher Institut für Technologie. 2019 verbrachte er einen Forschungsaufenthalt in Chicago und befasste sich dabei mit der Übertragung von Methoden, basierend auf Künstlicher Intelligenz, auf Ausschussprädiktion für hochautomatisierte Maschinen.

Bereits seit 2017 als Hilfswissenschaftler für das FZI tätig, trat er mit Abschluss seines Studiums die Stelle als Wissenschaftler in der Abteilung Process and Data Management in Engineering an.
Sein Forschungsvorhaben, betreut von Prof. Dr. Dr.-Ing. Dr. h. c. Ovtcharova, befasst sich mit der Anwendung Künstlicher Intelligenz im Industrieumfeld.

Aktuelle Projekte:
* Delfine, https://delfine.fzi.de
* SEAMLESS, https://seamless.fzi.de

+49 721 9654-509

Hauptsitz Karlsruhe

Go to Top