Profil
Oliver Werthwein

Portrait von Oliver Werthwein
Oliver Werthwein
Mitarbeiter*in
Embedded Systems and Sensors Engineering

Oliver Werthwein hat eine Ausbildung als Elektroniker für Geräte und Systeme absolviert und studierte Elektro- und Informationstechnik am Karlsruher Institut für Technologie (KIT), der Schwerpunkt lag dabei im Fachgebiet „Information & Automation“. Während des Studiums galt sein Interesse vor allem den Bereichen Künstliche Intelligenz, Computational Intelligence, Computer Vision sowie Automatisierung und Digitalisierung.
Seine Masterarbeit mit dem Titel "Entwicklung und Design eines KI-gestützten Augmented Vision Human Robot Interfaces zur Steuerung eines Roboterarms" schrieb er bereits am FZI.

Seit Juli 2021 arbeitet er als wissenschaftlicher Mitarbeiter in der Abteilung Medizinische Informationstechnik (MIT) im Forschungsbereich Embedded Systems and Sensors Engineering (ESS).

Seine persönlichen Forschungsinteressen sind angewandte künstliche Intelligenz im Bereich Computer/Machine Vision und Data Science. Derzeit koordiniert Oliver Werthwein die Projekte KI@JVA, ITERATION, ArNe und HybridVITA auf Seiten des FZI und forscht darüber hinaus in den Projekten SmartEnergy und SmartEgg.

Weitere Informationen:
https://www.researchgate.net/profile/Oliver-Werthwein
https://www.linkedin.com/in/oliver-werthwein-960674236/

+49 721 9654-759

Hauptsitz Karlsruhe

Go to Top