News

01.07.2022

FZI-Kuratorium neu aufgestellt

Drei Neubesetzungen und eine Neuberufung

Bei der ersten Kuratoriumssitzung des FZI in diesem Jahr im FZI House of Living Labs tagte das satzungsgemäß höchste Gremium in neuer Besetzung: Vier neue Mitglieder konnten die frisch im Amt bestätigten Kuratoriumsvorsitzenden am 28. Juni begrüßen. Insgesamt zwanzig Vertreter*innen aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft gehören dem FZI-Kuratorium an.

In der dieses Mal in Präsenz und digital stattfindenden Kuratoriumssitzung bestätigte das Gremium Ministerialdirigent Günther Leßnerkraus vom Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Tourismus Baden-Württemberg als Vorsitzenden sowie KIT-Präsident Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka und Ralf Schneider (CONET ISB GmbH) als stellvertretende Vorsitzende.

Drei neue Mitglieder als Vertreter der Unternehmen IBM und ABB sowie des Bundeswirtschaftsministeriums nahmen erstmals an der Sitzung teil:

  • So trat David Faller, VP Development und Managing Director bei IBM Deutschland GmbH, an Stelle von Dirk Wittkopp.
  • Dr. Marco Ulrich, Leiter der Forschungsabteilung Digitalisierung und Softwaretechnologien der ABB AG, übernahm die Kuratorenrolle von Dr. Jan-Henning Fabian.
  • Axel Voß ist nun nach Dr. Alexander Tettenborn der neue Vertreter des Bundesministeriums für Wirtschaft und Klimaschutz (ehemals: für Wirtschaft und Energie).

Als zwanzigstes Kuratoriumsmitglied wurde Dirk Fox, Geschäftsführer der Secorvo Security Consulting GmbH, neu in das FZI-Kuratorium berufen.

Die Aufgaben des FZI-Kuratoriums

Die Kuratoriumsmitglieder des FZI Forschungszentrums Informatik aus Politik, Wissenschaft und Wirtschaft legen die Grundsätze für die Arbeit des FZI fest und beraten bei der langfristigen strategischen Ausrichtung, der wirksamen Ausgestaltung des Technologietransfers sowie der Sicherung der wissenschaftlichen Exzellenz.

Kuratoren bei der Frühjahrssitzung am 28. Juni 2022

Die Kuratoriumsmitglieder des FZI Forschungszentrums Informatik bei der Frühjahrssitzung am 28. Juni (von links nach rechts): Dr. Alexander Tettenborn, der offiziell verabschiedet wurde; Dr. Marco Ulrich;  Axel Voß; David Faller; Dirk Fox; Prof. Dr. Michael Auer; Ministerialdirigent Günther Leßnerkraus; Gustav Tuschen; Richard Einstmann; Prof. Dr.-Ing. Jürgen Beyerer

Nicht im Bild: Prof. Dr.-Ing. Holger Hanselka, Ralf Schneider, Prof. Dr. Susanne Boll-Westermann, Richard Einstmann, Dr. Guido Glania, Ministerialrätin Dr. Caroline Liepert, Dr. Svenja Marx, Peter Rasper, Dr. Simone Rehm, Harald Schöpp, Dr. Sandra Schulz, Alf Henryk Wulf

Download Materialien & Links: