Profil
Markus Schinle

Portrait von Markus Schinle
Markus Schinle
Mitarbeiter*in
Embedded Systems and Sensors Engineering

Markus Schinle schloss sein Studium der Wirtschaftsinformatik im Jahr 2015 mit einem M. Sc. am KIT Karlsruher Institut für Technologie, mit Auslandsaufenthalten an der TEI Larissa und der ETH Zürich, ab. Neben einem privatwirtschaftlichen Stipendium einer Unternehmensberatung wurde er während seines Studiums zweimal mit dem Deutschlandstipendium (2011/2013) und mit der Aufnahme in das SAP FastTrack Programm ausgezeichnet. Während seiner Promotion war er zudem Teilnehmer des Programms Software Campus. Von Dezember 2015 bis Mai 2021 arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter am FZI, seit Mai 2021 ist er dort als Senior Expert im Themenbereich Digital Health tätig.

Weitere Informationen:
https://www.linkedin.com/in/markus-schinle-bb9647a8/
https://www.researchgate.net/profile/Markus-Schinle

Koordinierte Projekte:
PflegeCoDe – Pflegecoaching für die optimale Unterstützung von Menschen mit Demenz (Sept. 2015 – Sept. 2018)
Assistent – Assistierte Kommunikation in ambulanten Betreuungsformen (Apr. 2016 – März 2019)
ODin – Organisationsgrenzen übergreifender Informationsaustausch mittels Distributed Ledger Technology (Jan. 2019 – Juni 2020)
BloG³ – Blockchain-basiertes Gesundheitsdatenmanagement für gesamtheitliche Gesundheitsprofile (März 2020 – März 2023)
METIS NEUROTEC – Zusammen gegen neurologische Krankheiten (März 2021 – Apr. 2022)
ALFREDO – KI-basierte Plattform für die ambulante Früherkennung und individualisierte Behandlung von Demenz (Sept. 2021 – Dez. 2023)

+49 721 9654-756

Hauptsitz Karlsruhe

Go to Top