FZI Living Lab smartEnergy

Forschungsthemen im FZI Living Lab smartEnergy

Wir forschen an der Schnittstelle zwischen Informatik und Energie:

  • Intelligente Vernetzung verschiedener Komponenten in einem Gebäude durch Informations- und Kommunikationstechnologien mit dem Ziel eines effizienten Energiemanagements.
  • Erfassung und Aggregation von Informationen über den aktuellen Bedarf an elektrischer und thermischer Energie im Gebäude, über die Verfügbarkeit regenerativer Energien im Stromnetz, über die dezentrale Bereitstellung sowie über zeit- und lastvariable Tarife zur effizienten Steuerung der Energieflüsse.
  • Konzeption und Entwicklung von Energiemanagementsystemen zur Steuerung von Gebäudeinfrastruktur, die interaktiv und ohne wesentliche Beeinträchtigung des Anwenders auf verschiedene Signale bzw. Zustände reagieren kann. Auf diese Weise können Energiebedarf und -bereitstellung durch intelligente Mess- und Steuerungsmechanismen an die Situation im Stromnetz angepasst werden.
  • Standardisierung von Geräte- und Netzschnittstellen, Entwicklung von Technologien zur Automatisierung des Lastmanagements, Herleitung effizienter Optimierungsverfahren sowie Konzeption und Umsetzung geeigneter Interaktionsschnittstellen zum Nutzer.

Die zunehmende Ausstattung moderner Gebäude mit dezentral einspeisenden Stromerzeugungseinheiten und die zunehmend vernetzte Infrastruktur moderner Gebäude bieten hierfür beste Voraussetzungen.